Projekt Beschreibung

Third Lake Estates

Das Grundstück Third Lake Estates besteht aus zwei Teilen, die durch einen kleinen Fluss voneinander getrennt werden. Das große Grundstück mit einer Größe von 345.000 km² beinhaltet eine sehr schöne, in den Third Lake hineinragende Halbinsel, die auf der einen Seite vom See begrenzt wird und auf der anderen Seite von einem kleinen Fluss, der hier beginnt. Man kann in diesem Fluss, der später in einen Bach übergeht, tolle Kanuerkundungsfahrten unternehmen und wir haben bei der Besichtigung nicht nur eine große Biberburg mit Bibern gesehen, sondern auch 6 Weißkopfseeadler, einige Weißwedelhirsche, Kanadagänse und Enten.

Der See lädt zu Freizeitaktivitäten ein

Der Third Lake selbst, an dem dieses große Grundstück liegt, bietet sich hervorragend für Wassersportarten an, wie zum Beispiel

Wasserskifahren, Schwimmen, Windsurfen, Kanu- und Kajakfahren und Vieles mehr. Auch dem Angelsport kann man hier nachgehen, denn man sieht immer wieder Weißkopfseeadler und Fischreiher, die sich ihre Beute direkt aus dem See holen. Der See fließt übrigens nicht unweit von den Grundstücken über einen kleinen Bach in den Atlantik. Wie schon gesagt, liegt auf der einen Seite des Flusses der größere Teil dieser herrlichen Liegenschaft und auf der anderen Seite des kleinen Flusses eine weitere, 30.000 km²  große Parzelle, die auch zum Grundstück dazugehört.

Eine Halbinsel mit viel Privatsphäre

Somit könnte man zum Beispiel auf der Halbinsel mit viel Privatsphäre bauen und da hier eine reine Südlage vorhanden ist, könnte man auch den ganzen Tag die Sonne genießen. Das Grundstück ist am Ufer ca. 1m – 2,5m hoch und besonders die Spitze der Halbinsel würde sich für den Bau eines Gebäudes eignen, da hier entlang der Grundstücksgrenze schon eine Straße bis zum Ufer führt. Interessant ist nicht nur der Uferbereich des Grundstückes, sondern auch das Hinterland. Der See selbst befindet sich 17,1m über Meeresspiegel und so steigt das Gelände dieser Liegenschaft von hier aus bis zu einer Höhe von bis zu über 40m über Meeresspiegel an.

Nahegelgene Einkaufsmöglichkeiten

Da vor ca. 25 Jahren ein Teil dieses Grundstückes gerodet wurde, gibt es hier einige Plateauflächen, von denen aus man einige Kilometer weit schauen kann. Das Grundstück ist an vielen Stellen von einem jungen Wald bewachsen, hat aber auch an einigen Stellen einen älteren Wald, der sich aus Laub- und Nadelbäumen zusammensetzt. Man kommt von dieser Liegenschaft innerhalb von wenigen Autominuten in die Ortschaft Louisdale oder innerhalb von 25 Autominuten in den größeren Ort Port Hawkesbury. Beide Orte befinden sich im südlichsten Teil Cape Bretons. Nicht weit vom Grundstück entfernt gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Baumärkte, ein Krankenhaus, sowie weitere ärztliche Versorgung, Schulen und Kindergärten, Tankstellen, eine freiwillige Feuerwehr und natürlich auch mehrere Postämter. Man befindet sich also in ungestörter Natur, kann aber trotzdem innerhalb von einigen Autominuten die Zivilisation erreichen.

Wichtig wäre auch noch zu erwähnen, dass man innerhalb von 10 Autominuten den Dundee Golfplatz erreicht, welcher am größten See Nova Scotias gelegen ist. Mittlerweile gibt es schon 6 Anlieger am See, die man vom Grundstück aus aber nicht sehen kann. Dieses Grundstück weist ein großes, touristisches Potential auf, sowie viele Erholungsmöglichkeiten. Ein echtes Familienrefugium, wo praktisch jeder seinem Hobby nachgehen kann.

weiterlesen...

OBJEKTBESCHREIBUNG

Größe:

345.000 m² + 30.000 m²

Ufer: 

487 m + 548 m

Preis:

verkauft

Bildergalerie

Anfrage Formular

    Name*

    E-Mail-Adresse*

    Telefon-Nummer

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden nichts von uns gehört haben sollten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam Ordner. Herzlichen Dank!

    * Bitte ausfüllen

    Impressionen aus Cape Breton